Aktuelle Termine

Praxis geschlossen

Praxis-Urlaub vom 21.09.19 bis 6.10.19

Neuer Stoffwechseltest in der Praxis

HPU – Hämopyrrollaktamurie

Wenig bekannt, doch jede 10. Frau (und jeder 100. Mann) ist von dieser Störung im Häm-Synthesewegs betroffen.
Häm wird im Körper zur Sauerstoffversorgung, Energiegewinnung in den Zellen und Entgiftung benötigt. Läuft dieser Ablauf nicht rund, entstehen schädliche Stoffwechselprodukte, die gebunden an Vitamin B6, Zink und Mangan über den Urin ausgeschieden werden. Es kommt zu einem Mangel an Mikronährstoffen, wodurch wiederum viele Stoffwechselvorgänge blockiert werden und es zu einer Beeinträchtigung der körpereigenen Entgiftung kommt.

Stress in den Zellen und Energieblockade
Dadurch erklären sich auch die vielschichtigen Symptome und Folgeerscheinungen

  • Erschöpfung und Müdigkeit, Stressintoleranz, Konzentrations-und Gedächtnisstörungen, psychische Symptome
  • Schilddrüsenstörungen
  • Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten, Magen-Darmbeschwerden
  • Hormon-und Zyklusstörungen
  • Nebennierenschwäche uvm.

HPU ist eine Störung des Stoffwechsels – keine Erkrankung

Die Diagnostik erfolgt über einen 24-Std-Urin mit der Messung der ausgeschiedenen HPL-Komplexe.
Informationen und Urintest erhalten Sie in der Praxis.

Wechseljahre – was wechselt wohin?


VHS Leonberg | Außenstelle Weissach
Mit 40 schon über die Wechseljahre nachdenken? Genau – denn hier beginnen die ersten Veränderungen oft unbemerkt.  Wie sich die Hormone in den Wechseljahren verhalten und Körper und Geist auf diese Veränderungen reagieren, ist so individuell wie ein Fingerabdruck.  Schenken Sie dem Körper und seinen Botschaften Ihre Aufmerksamkeit und auch der ein oder anderen Heilpflanze. Das Wissen um die Zusammenhänge ermöglicht eine neugierige  Begegnung mit den Veränderungen der Wechselzeit.

Mittwoch, 09. Oktober 2019 | 19:00 Uhr Alte Strickfabrik, Weissach

Anmeldung über die VHS Leonberg
Tel. 07152 – 3099-30

Artikel aus der Holunderelfe (Frühjahr 2017)

 

Gesundheitstag in Renningen

Vortag Wechseljahre

Mit 40 schon über die Wechseljahre nachdenken? Genau – denn hier beginnen die ersten Veränderungen oft unbemerkt.  Wie sich die Hormone in den Wechseljahren verhalten und Körper und Geist auf diese Veränderungen reagieren, ist so individuell wie ein Fingerabdruck.  Schenken Sie dem Körper und seinen Botschaften Ihre Aufmerksamkeit und auch der ein oder anderen Heilpflanze. Das Wissen um die Zusammenhänge ermöglicht eine neugierige  Begegnung mit den Veränderungen der Wechselzeit.

Sonntag, 13. Oktober 2019 | 16:00 – 17:00 Uhr Bürgerhaus, Renningen

Beckenboden Vortrag


Bei den Landfrauen

  • Dienstag, 29.Oktober 2019 | 19:30Uhr | Landfrauen Sindelfingen-Böbl.
  • Mittwoch, 06. November 2019  | 19:00Uhr | Landfrauen Weissach

 

 

Artikel aus der Holunderelfe (Herbstausgabe 2018)