Blog

Vital-und Stoffwechselanalyse

Regulationsstörungen und Organschwächen werden durch eine umfassende Blutanalyse erkennbar, bevor es zu Entgleisungen kommt. Mit dem ganzheitlichen Blick auf die Körperfunktionen interessiert hier der Mensch mit seinen Beschwerden und nicht die Normwerte des Befundes.

Was wird angeschaut?

  • Großes Blutbild
  • Organfunktionen von Leber/Galle, Herz, Nieren, Bauchspeicheldrüse
  • Schilddrüsenstoffwechsel, ggf. mit Autoimmundiagnostik
  • Fett-und Eiweißstoffwechsel
  • Kohlehydratstoffwechsel; Früherkennung Diabetes
  • Eisenstoffwechsel
  • Zellulärer Mineralstoffwechsel; wichtig hier Zink und Selen
  • Homocystein als Frühmarker für die Gefäßgesundheit
  • Entzündungen (Silent Inflammation)
  • Darmbarriere
  • Vitamin D, B12, Folsäure

 

 

Grippe & Co

Bei akuten Atemwegsinfekten und Verdacht auf eine Virusgrippe wird keine Behandlung durchgeführt. Hier bitte ich um Terminabsage per Mail oder Nachricht auf dem Anrufbeantworter.  Dies ist selbstverständlich kurzfristig möglich. Alternativ wird eine Videosprechstunde oder Telefonat angeboten.

Um Kontakte zu vermeiden, wird keine Wartemöglichkeit angeboten. Die Räume werden entsprechend dem Hygienekonzept nach jedem Besuch aufbereitet.

 

Essen á la carte – Mehr Energie durch die passenden Lebensmittel

Quelle: gesund + aktiv auf Vimeo

NACHHALTIG OPTIMAL ERNÄHREN
Was haben Erschöpfung, Verdauungsbeschwerden, Kopfschmerzen oder Bluthochdruck mit Ernährung zu tun? Stille Entzündungen belasten das Immunsystem, welches bekanntlich zu 80% im Darm beheimatet ist. Dauerbelastungen kosten den Körper viel Energie. Bei einer gestörten Basisregulation ist eine antientzündliche, stoffwechseloptimierte Ernährung der richtige Einstieg. Der Ernährungsplan wird über eine Blut-und Stoffwechselanalayse erstellt und enthält genau die Lebensmitteln, die Ihrem Stoffwechsel gut tun.  Die Organe können sich erholen und Sie erhalten wieder mehr Energie, Wohlbefinden und ein „neues Bauchgefühl“ zurück.
Eine Einkaufsliste mit Ihren Nahrungsmitteln gibt es als App und ausführlich beschrieben in einer Infomappe.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Informationsgespräch oder schreiben Sie  mir eine Mail unter info@heilpraxis-frauen.de

Neu Durchstarten

Stoffwechsel-Reset – Entgiftungskur – Therapieblockaden
Ob als Kur zur Gesunderhaltung, zur Verbesserung von Blutwerten, zur Leberentlastung (Fettleber!), Gewichtsabnahme oder zum Start einer Ernährungsumstellung – diese Kur kann wahlweise 14 oder 28 Tage durchgeführt werden.
Die Rezepte zum Nachkochen werden auf Basis einer Blutabnahme zusammengestellt und mit hochwertigen Eiweißshakes ergänzt. Dies entlastet Leber und Verdauungstrakt, reduziert Entzündungen und fördert die Regeneration.
Anleitung und Rezepte sind in einer Infomappe praktisch zusammengefasst.

 

Sita Mudras – Energie & Leichtigkeit im FrauSein

Sie möchten Zuhause etwas für die innere Ruhe tun? Eine Meditation dauert zu lange?
Dann sind diese meditativen Körperhaltungen eine Alternative. Sie harmonisieren den Energiefluss und bringen dadurch mehr Leichtigkeit und Entspannung.

Nach der praktischen Anleitung können Sie Ihr Mudra in der „me-time“  Zuhause anwenden. Diese ist auch ganz entspannt von Zuhause online per Video möglich.

Meditation – Eine Stunde für dich

Wir wissen, dass Mediation zentriert und das Nervensystem beruhigt….Wären da nicht die Gedanken ständig aktiv und bei den nächsten to-do’s.
Eine Anleitung ermöglicht ein Fallenlassen, ein „Ent-Spannen“ durch das Lauschen, Atmen und die Konzentration.

Diese Stunde ist ein Reset im Alltag für Klarheit und Ausrichtung, Erholung für Körper und Geist, für neue Kraft und ein gutes Körpergefühl.
Die Einzelstunde wirkt intensiv und nachhaltig, ist persönlich und individuell und wird auf Wunsch auch online per Video angeboten.

Energie & Fitness für das Immunsystem

Ausleitung to-go
Mit Einnahmeplan bequem Zuhause in die Kur starten. Dazu gibt es Tipps zur Ernährung, Bewegung, Teemischungen, unterstützende Wickel und Bäder.

Intensiv
Das 4-Wochen-Programm: Wöchentliche Infusionen mit organstärkenden Injektionen und Vitaminen

Inkludiert ist bei allen Behandlungen die Physikalische Gefäßtherapie BEMER – es wird die Mikrozirkulation im Bindegewebe angeregt, die Wirkung von Infusionen und Injektionen verstärkt und die Sauerstoffversorgung optimiert.

 

 

Artikel aus der Holunderelfe (Herbstausgabe 2018)

 

Artikel aus der Holunderelfe (Frühjahr 2017)